Archiv für September 2012

Take a walk on the wildside

 

 

Unsere Rasselbande mit 3 Wochen

 

 

Take a Walk on the Wildside (Video)

und

andere  Videos

 

 

 

 

Wuselbilder

 

 

 

 

 

Blitzlichtgewitter

 

Wir sind schon 18 Tage alt – und alle wollen uns beim Wachsen zusehn.

Deshalb waren wir heute auf dem Puppy-Walk.  Das war nur ein bisschen lustig.

Lieber sind wir alle zusammen, spielen und kämpfen und versuchen, über den Kistenrand zu klettern. Wir sind eine wilde Bande und halten unsere Mamas auf Trab!

Denn wir wollen laufen und bald dürfen wir raus in den Garten, wir sind ja schon gross! Und das Pipi machen wir auch nicht mehr in unser Bettchen …

 

 

 

 

und jetzt: Gute Nacht!

in Bewegung (Kurzvideos)

Wir wollen noch nicht schlafen …

 

 

 

 

The one and only !

 

Heute hat die FCI uns den letzten der möglichen internationalen Championate für Fenyves mit einer wunderschönen Urkunde bestätigt. Damit dürfte Fenyves nun wohl der erste und vorläufig einzige Magyar Agár sein, dem alle drei internationalen Titel zuerkannt wurden.

Wir sind stolz!

 

 

 

Here we are!

 

7 Tage sind unsere Welpen nun und es wird Zeit, die kleinen Knäule bildlich vorzustellen. Einfach war es nicht, sie mit der Kamera einzufangen – der Bewegungsdrang ist gross und in wenigen Tagen werden sie wohl vom Roppen aufs Krabbeln umsteigen. Ihr Gewicht haben sie in der Zwischenzeit verdoppelt und auch die Kleinsten halten tüchtig mit.
Wir sind überaus zufrieden und freuen uns sehr über die kleinen Schönheiten, die der Storch uns da beschert hat!

Anfragen gerne an waltraud.sporer@drei.at oder unter +43-(0)650-5266322

An der Bar…

 

 

 

 

Wie man sich bettet …

 

Unsere Babies haben die ersten 3 Tage auf Erden hinter sich und sich gut akklimatisiert. Langsam pendelt sich ein Essen-Schlafen-Rhytmus ein, der auch uns Hundemenschen einige erholsame Minuten gönnt.

Nach dem Halali auf die Milchbar ist erstmal ein Verdauungsnickerchen angesagt, bei dem die Kleinen schon deutlich bevorzugte Schlafplätze und Positionen erkennen lassen.

 

 

Die Welpen sind da!

 

Am Samstag, den 8.9.2012 erblickten unsere Magyar Agár Welpen das Licht der Welt. Fenyves erledigte die Geburt souverän und in knapp vier Stunden waren – wie am Röntgen prognostiziert – alle Sieben geboren. Zwei davon, ein fast weisser Rüde und ein Rüde mit rotem Mäntelchen, kamen gemeinsam in einer Fruchtblase als Zwillinge zur Welt. Sie sind entsprechend kleiner und brachten weniger Gewicht als die anderen (knapp an die 500 Gramm) auf die Waage, dafür sind sie aber umso aktiver, wenn es um die Futtersuche geht. Die Überraschung war gross, als wenig später noch mal 2 Welpen zum Vorschein kamen – die Zwillinge waren wohl ‘blinde Passagiere’, die am Röntgen noch nicht sichtbar gewesen waren….

Der Endstand nach einer durchgemachten Nacht: 6 Rüden und 3 Hündinnen, alle von Anfang an sehr lebhaft und aktiv, kräftig und schon sehr flott unterwegs.

Das Dreimäderlhaus besteht aus zwei Welpen mit Weiss und harmonisch gestromten Platten und einer Hündin mit roten Platten und wunderschöner Maske.

Bei den Rüden haben wir vier mal Weiss mit gestromten Platten und aufregenden, aber auch lustigen Zeichnungen, einen Rüden mit kräftig gestromten Mantel und einen Rüden mit rotem Jäckchen und ebenfalls roter Maske.

 

Sollten Sie Interesse an einem der Welpen haben, dann freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme, entweder per Email an waltraud.sporer@drei.at oder telefonisch unter +43-650-5266322

 

An dieser Stelle möchten wir Papa Kedves nachträglich alles Gute zu seinem 11ten Geburtstag wünschen – dass er weiterhin so fit und munter ist und wir ihn bald auf einen Welpenbesuch begrüssen dürfen. Danke Gertrud Zürcher, dass Du uns diesen tollen Magyar Agar Rüden zur Verfügung gestellt hast!

Und hier sind Bilder kunterbunt gemischt aus den ersten 24 Stunden unserer kleinen Lieblinge:

 

 

 

 

Suchen