Gletschertour

Nach der gestrigen Siesta hatten wir – entsprechend der Temperaturen im Tal -für heute eine Bergtour geplant. Ausgangspunkt war diesmal das Wildgerlostal auf 1600 Metern.
Um 5 Uhr ging es los Richtung Süden in die Kernzone des National Parks Hohe Tauern. Der eineinhalbstündige Weg bis zum Aufstieg auf die Zittauer Hütte wäre auch toll mit dem Mountain Bike gewesen, aber, naja, das nächste Mal vielleicht. Der anschliessend steile Pfad bergauf entlang der Felswand verlangte den Hunden einiges ab,  die Aussicht auf 2400 Metern aber entschädigte uns für die Strapazen und wir entschieden, noch ein Stück weiter über die Schneefelder Richtung Wildgerlosspitze zu wandern.
Freilauf hier oben war leider nicht angesagt. Die Jagd auf die vielen Murmeltiere wäre in diesem Gebiet lebensgefährlich und ja auch nicht im Sinne des Nationalparkerfinders.
Aber das wurde alles nachgeholt, als wir zurück am Ausgangspunkt in der Finkau den Stausee ‘unsicher’ machten. Jetzt liegen wir alle flach, müde – aber zurfrieden.

Mehr Bilder gibt es hier

Kommentieren ist momentan nicht möglich.

Suchen