Morgen in Raba

Wie an so manchem Renn-Wochenende wird man auch morgen wieder gespannt auf Ergebnisse warten.

Diesmal von der Rennbahn in Rabapatona (HU), wo morgen das erste CACIL Rennen der Saison mit mehr als ungarischer Magyar Agar Beteiligung stattfindet.
Zwar wird die slovakische Meisterschaft ausgetragen (die Racing Hounds Slovakia haben zu diesem Event die Rennbahn in Raba angemietet), allerdings werden hauptsächlich ungarische Magyar Agar am Start sein.

Als einzig internationale – sprich österreichische – MA-Hündin läuft Devaj Pompas und wird neben einer starken österreichischen Azawakh-Gruppe ‘unsere Fahnen vertreten’.  Obwohl, bei einem Rennen mit Freunden ist dieser Patriotismus gar nicht angebracht. Und von den Freunden werden viele da sein – es verspricht ein ‘gemütliche Wohlfühl-Wochenende’ zu werden, zumindest für die Magyar Agar Besitzer. Und das ist dem Miteinander innerhalb der Freunde dieser Rasse mehr als dienlich und leider äusserst selten.

Dass Monikas Hündin, Devaj Pompas, eine ausgezeichnete Courserin ist, wissen nicht nur die Teilnehmer vom Spitzerberg letztes Jahr. Dass sie schnell ist, können wir selbst bestätigen. Und dass Monika und Pompas das ganze Renn- und Coursinggeschehen und ihre Erfolge mit dem Quentchen Humor sehen, das letzendlich notwendig ist, um den Spass an der Sache immer wieder aufs Neue zu gewinnen, gefällt uns am allerbesten!

Wir wünschen euch, Diana, Monika, Szilvia, Annamaria, den zwei Judits, Erszebet und Renata einen super Renntag, sowie allen Hunden verletzungsfreie Läufe in Raba!

Wir bedauern es sehr, nicht dabei sein zu können und Familie und Freunde wieder zu sehn :-(
Jaja, die Hunde wissen nichts davon, aber mir tut es schon sehr leid um diesen Tag….
Trotzdem hoffen wir, ehestens Bilder und Ergebnisse online stellen zu können, um wenigstens ein bisschen was davon zu haben …

Photos Copyright Shirin Foroutan, Petry Kolenčiakovej

Kommentieren ist momentan nicht möglich.

Suchen