Artikel-Schlagworte: „Windhunde im Frühling“

Finally springtime!

Nookie, Fenyves, Csoda

Keep on running

Every year on April, 21th we have our traditional hiking tour which takes us up the mountains near by. Still, there is a lot of snow and the dogs enjoy it to the full. Exspecially Nookie who celebrates her 7th birthday today. Happy birthday to all the Betcha Katcha N’s and keep on running!

Enyoj the weekend!

Back from an impressive weekend trip we have some pics and news in our pockets:
On sunday we took part in the start up for the lure coursing season in Spitzerberg/Austria: Lots of friends we met, lots of excellent runs we saw. Mostly interesting for us of course the Magyar Agar who did really great jobs and it was a pleasure to seem them run! Really good hunts and wonderful teamwork at a very technical terrain with really hard turns. All of Magyar Agar were very high scored with points in the 180ees. But with outstanding performance, exspecially in the final run, the Aranyagi Utonallo girls, Galagonya and Fenyves who got highest points of 193/191 of 200. Wow! This makes us of course very proud – such result is very rare – although the dogs dont care – they are only interested in hunting :-)
Successful also Csoda who was shown at international dog show in Nitra (SK): very nice critis and BOB was given to him under hungarian judge Laszlo Erdös.

Results Int. Coursing Spitzerberg – Judges: Kühne (CH), Rahms (D)
1. Aranyagi Utonallo Galagonya, CACIL
2. Aranyagi Utonallo Fenyves, CCLA
3. Aranyagi Utonallo Gracia, resCACIL
4. Betcha Katche Nookie
5. Pusztakönig’s Csodalatos
6. Devaj Rokolya

Thank you FCW-coursing team for the very good organization! Pic copyrights @ Nici Faschingeder

Balkonien ist eröffnet!

Nach den strengen Temperaturen der letzten Wochen – so um die -20 Grad in der Früh – wurde es heute mittags mal endlich frühlingshaft und das ratpack beschloss, die Lieblingscouch auf dem Balkon für diese Saison einzuweihen.
Während Nookie sichtlich die wärmenden Sonnenstrahlen genoss, schweifte Csodas Blick schon in die Zukunft und auch Fenyves schien davon zu träumen – wohl von Welpen …

Der Berg ruft

und wir kommen!

Bei Wetter wie diesem hält uns nichts zurück: eingepackt und rauf gehts auf die Höh!
Und wenn wir nach Hause kommen haben wir viele Bilder im Rucksack, die das für uns schon fast Alltägliche zum Besonderen machen und uns erinnern, in welch herrlich heiler Welt wir hier noch leben.

Es geht aufwärts!

Nach ihrem schweren Unfall im Winter geht es Afera endlich wieder besser!
Langsam werden die Muskeln wieder mit entsprechenden Trainingseinheiten aufgebaut und die physiotherapeutischen Massnahmen beginnen zu greifen.
Auch Freilauf ist schon wieder angesagt, was ihr – wie man auf den Fotos sieht – unheimlich Freude macht und guttut.
Wir hoffen sehr, dass bald wieder ein paar gemeinsame Runden auf der neuen Rennbahn in Inzing machbar sind.

Und weil man nicht einfach von Afera sprechen kann, ohne Bijou zu nennen, gibt es hier postwendend auch Fotos vom coolsten Azawakh, den wir kennen: Oudalan’s Bijou.

Abendrunde

Nookie

Wie jedes Jahr an diesem Tag, Nookie’s Geburtstag, machen wir eine ausgiebige Wanderung in die umliegende Berge.
Im Tal ist es schon grün, oben am Berg beginnen erst vereinzelt die Krokusse zu blühen, und so fanden wir zur grossen Freude der Hunde auch noch einige Schneefelder vor.
Das Wetter war nicht besonders, ein paar zaghafte Sonnenstrahlen beim Aufstieg auf über 2000 Meter, auf dem Nachhauseweg begleitete uns eisiger Wind und dichtes Schneegestöber.
Einem Magyar Agar ist das einerlei und die Kamera hatte ich sowieso vergessen …
Dannach gabs das tradionelle Geburtstags-Schweinsohr für die Hunde und Kaffee & Kuchen für mich :-)

Auf diesem Wege alles Gute und Gesundheit zum 5ten Geburtstag von Nakaya, Nubia, Nellie, Nookie, Nik-Nak und Nova!

Als Ostern ausfiel .

Letztes Jahr war Ostern gar nicht zum Jubeln. Zumindest nicht für uns Menschen.
Für die Hunde ja, aber …
Der Osterhase war leider unpässlich, gleich zweimal konnte er seinen Job nicht erledigen. An unterschiedlichen Orten, zu unterschiedlichen Zeiten lief er einem Magyar Agar vor die Nase; einmal beim Morgenspaziergang auf der Hundewiese, einmal beim Sprinttraining in Nachbars Garten.
Wir gedachtem ihm gebührend und assen vegetarisch und verdonnterten die Missetäter zu einer ausgiebigen Bergtour.
Da konnten die Hunde ihre überschüssigen Kräfte mal austoben und auf andere Gedanken kommen. Auch wir Menschen genossen die Bergluft, die Sonne und verbrachten ein paar schöne Tage zusammen mit unseren Hunden.
Ja, schön war es, als uns die Salzburger besuchten und wir hoffen, sie und Bruderherz Csavargo kommen bald mal wieder vorbei!

Ab in die Dünen!

Langsam wird es Frühling – auch in Holland, wo es diesen Winter jede Menge Schnee gab. Zwar haben die keine Berge, was ja auch schön ist, sondern viel was Besseres, das uns manchmal einen sehnsüchtigen Blick nach Norden werfen lässt: die Dünen und das Meer.
Und wenn man dann auch noch die Möglichkeit hat, direkt von der Haustür weg in die Dünen zu radeln, ist das mehr als perfekt: einem spannenden Tag für die Hunde und Erholung fürs Herrl steht nichts mehr im Weg!
Also dann, schönes Wochenende! Ihr hört einen Seufzer aus den Bergen, aber: wir kommen bald wieder und holen den Sommer nach!
Sommer 2009 reloaded http://www.flickr.com/photos/22868318@N04/sets/72157621631976599/

Spring is in the air, also in the Netherlands where there was plenty of snow this winter. Of course, they do not have mountains, which are the ultimative destination for people living in the Alps, but somethings that seems to be even better and that is of magical attraction at least to us: the dunes and the sea.
And if you are one of the lucky ones, you take your bike and ride straight ahead to the beach. What a perfect day this could be! The dogs and the owners enjoy it to the full!
So, have a nice weekend! We think of you and soon will be back to reload the summer on the beach!
http://www.flickr.com/photos/22868318@N04/sets/72157621631976599/

Suchen