Int. Coursing Belfort (F)

Heute, am Muttertag, machten wir kurzentschlossen einen Blitzbesuch  beim Internationalen Coursing in Belfort. Dies gab uns einerseits die Gelegenheit, das Coursing-Championat mit Fenyves fertig zu machen, andererseits wollten wir den schweizer Magyar Agarn einmal die Möglichkeit bieten, nicht nur immer mit dem eigenen Rudel zu laufen.
Die Überraschung war gelungen und das Wetter passte auch, bis am Nachmittag, als es zu regnen anfing.
Wir sahen schöne Magyar Agar Läufe mit verdienten Siegern: Vor allem der junge Magyar Álom Avalon zeigte seine Talente in hervorragender Weise. Leider wurde  er mit einer schlimmen Verletzung der Rute an den Start gebracht.
Nookie konnte sich mit dem flachen Parcour im schönen Park De La Douce leider nicht anfreunden. Fenyves hingegen, voll motiviert wie immer, gerade am Ende der Nachhitze, gefiel mir ausgezeichnet. Alles in Allem ist noch einiges an Training nötig um mitzuhalten, aber wir sind ja erst am Anfang der Saison.
Apropos: nicht jeder, der sportliche Magyar Agar hat, will sich selber sportlich betätigen: Kaltstart statt Warmlaufen, ne kurze Gassirunde statt Ablaufen. Profis machen das so nicht….

Fazit:
Ein gelungener Muttertag mit unverletzt gebliebenen Hunden trotz schwerem Terrain, köstlichen Amüsements am Rande des Geschehens und Fenyves nunmehr als FCI-Coursing Champion. Uns hats gefallen :-)

Results:
1. Black Magic Smiling Rose
2. Magyar Álom Avalon
3. Pusztakönig’s Csodalatos
4. Anatouk Llawondyss
5. Betcha Katcha Nookie
6. Aranyagi Utonallo Fenyves CACIL
7. Cayenne Smiling Rose

Fotos von Fenyves Copyright: Daniel Ringbauer.

Kommentieren ist momentan nicht möglich.

Suchen